Die Museumsanlage

Den Mittelpunkt des Museums bildet die historische Schachtanlage „Gute Hoffnung“ aus dem Jahr 1962, in der bis 1979 Ton gefördert wurde. Sie ist eines der letzten architektonischen Zeugnisse des unterirdischen Tonabbaus.

Schachtanlage „Gute Hoffnung“ während der Bauphase 1961.

Informationen finden Sie auch gut sichtbar an unseren Gebäuden.

Die original erhaltene 'Hängebank‘.

Aus untertage gebrauchtem Grubenholz wurde eine Strecke exemplarisch in original Maßen nachgebaut.

Wir freuen uns auf Ihre Anfragen!

Copyright © 2019 Tonbergbaumuseum

Tonbergbaumuseum Logo